www.erythrophobie.de :: Thema anzeigen - super verhaltenstherapie
www.erythrophobie.de Foren-Übersicht www.erythrophobie.de
... die seite zum thema erröten
 
 FAQHomepage FAQShop   SuchenNewsletter 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

super verhaltenstherapie

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    www.erythrophobie.de Foren-Übersicht -> schweiz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
snelly
newbie
newbie


Anmeldungsdatum: 29.04.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Apr 30, 2010 3:06 pm    Titel: super verhaltenstherapie Antworten mit Zitat

hallo zäme!

ich han das problem jetzt au scho sit 4 jahr, und has äntli mal wele agah.. jetzt bini s'erst mal ine verhaltenstherapie bi de frau dr. susanne baumann in züri und chas nume empfehle! sit dete fühli mi überhaupt nüm so nervös am arbetsplatz, han die angst nüm so, chume nüm i die panik und bi eifach vill unbeschwerter! sie het mir vieles ufgschriebe und au es buech mitgeh. es gaht alles chli um gedankeumlänkig/gedankeustusch vo negative zu positive und es umlerne, also so wiemer erlent händ rot z'werde düemer jetzt wieder erlerne nöd rot zwerde....

natürli chamer nöd verspräche das mer nüm rot wird, ich bi sit dete au wieder rot worde, aber sehr sälte und vorallem nöd intensiv, nöd so lang, und ich mach nöd scho 3 täg voreme ässe mit familie (z.b) eis uf panik.

normale psychiater bringts nöd, verhaltenstherapie wer s'richtige!!

weiss hald nöd öb eu das au öpis wür bringe....

lg usem zürcherland Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erythrophobicus
poweruser
poweruser


Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 138
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Fr Mai 07, 2010 10:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey

Danke för de Tipp. Ech mache zor Ziit grad en online Therapie

"www.online-therapy.ch/sa/de/home.php"

Ich möchte nachher aber au zome Psycholog go. Psychiater bringts ned, do hesch du recht, det chont mer Medikament öber. Ech be eigetlech us Lozärn, aber studiere in Zöri. Vo daher wär die Frau Baumann scho no guet. Esch emmer besser, wenn öpper scho Erfahrige hed. Denn chönt ech mer das ganze verzelle erspare ond eifach uf dech verwiese. Laughing

Macht die kognitivi Verhaltenstherape? Uf was esch sie spezialisiert?

Jetzt muesch mer natürlech no gnau säge was mer det so macht. Ha teilwiis gläse, dass mer eifach redet ond versuecht z analysiere ond so ond teilwiis han ech aber au gläse, dass mer denn so Ufgabe öberchont, wo mer mache muess, also sech schlimme Situatione stelle, das wörd mer ned so gfalle.

Ech wett ned nome wäg de Ery go, ha no en anderi Phobie. Ech ha jetzt eigetlech eher en allgemeini soziali Phobie als Ery bzw. ha no alli Symptom ond Verhaltenwiis wie en Ery, aber werde eifach fascht nöme rot.
_________________
"Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das erröten kann. Oder sollte." (Mark Twain, Following the Equator, chapter XXVII)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    www.erythrophobie.de Foren-Übersicht -> schweiz Alle Zeiten sind MESZ (Westeuropa)
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group