www.erythrophobie.de :: Thema anzeigen - Betroffene Koeln und Umgebung: Leverkusen/Erftstad
www.erythrophobie.de Foren-Übersicht www.erythrophobie.de
... die seite zum thema erröten
 
 FAQHomepage FAQShop   SuchenNewsletter 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Betroffene Koeln und Umgebung: Leverkusen/Erftstad

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    www.erythrophobie.de Foren-Übersicht -> kontakte, treffen + shgs
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lilablau88
user
user


Anmeldungsdatum: 04.12.2011
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 9:28 pm    Titel: Betroffene Koeln und Umgebung: Leverkusen/Erftstad Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich starte einen neuen Versuch und suche Betroffene für ein Treffen in Köln und Umgebung (Leverkusen/Erftstadt etc.)

Ich wünsche mir schon lange, mich mit Gleichgesinnten austauschen zu können und zu erfahren, wie andere ihr Leben mit Ery meistern.

Vielleicht kann sich eine/r von euch zu einem Kaffee (oder einem Spaziergang) überwinden. Ich würde mich wirklich sehr freuen.

LG, lilablau w/27
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lilablau88
user
user


Anmeldungsdatum: 04.12.2011
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: Mo März 07, 2016 5:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ach kommt schon Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moon
newbie
newbie


Anmeldungsdatum: 02.03.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Di März 08, 2016 12:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lilablau,
ich bin auch ein seit Jahrzehnten Betroffener und komme aus der Köln/Bonner Ecke, bin allerdings ein etwas älteres Semester (knapp unter 60); insofern für einen Austausch mit Dir nicht unbedingt der Geeignete.
Ich bin trotz Rotwerdensproblem ganz gut durchs Leben gekommen (liebe Familie, guter Beruf, Freunde).
Ich kenne auch fast alle Situationen und werde mich in den nächsten Tagen auch mal mit meinen Erfahrungen und Strategien im Forum vorstellen.
Das mit dem Rotwerden ist bei mir viel besser als vor 40 Jahren, allerdings möchte ich jetzt an die Ursachen ran, mit einer Therapie, die ich jetzt gerade mache. Und da hoffe und glaube ich, dass ich da an die Wurzeln dieses für mich unerklärlichen Phänomens rankomme.
Und da wäre es für mich interessant, mich mal in einer am besten altersgemischten Gruppe bei gelegentlichen Treffen auszutauschen, auch mit Dir nach Deiner gescheiterten Therapie.
Vielleicht kommen ja drei/vier Interessierte zusammen Smile
_________________
Moon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lilablau88
user
user


Anmeldungsdatum: 04.12.2011
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: Di März 08, 2016 11:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Moon! Danke für deine Antwort! Ja es wäre wirklich schön, wenn sich ein paar Betroffene finden würden- egal welchen Alters. Sicher ist es schön, sich mich jemandem austauschen zu können, der in der gleichen Lebensphase steckt. Es kann aber genauso interessant sein zu hören, wie ältere Menschen ihr (bisheriges) Leben sehen. Köln ist so eine große Stadt, ich kann nicht glauben, dass wir die einzigen hier sein sollen.

Ich drücke dir bis dahin die Daumen, dass deine Therapie dir viele neue Erkenntnisse bringt und dir weiterhilft! Mich hat sie ebenfalls weiter gebracht, mein Problem aber nicht gelöst.

Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen und Strategien!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moon
newbie
newbie


Anmeldungsdatum: 02.03.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Sa Sep 09, 2017 4:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lilablau,
wollte mich mal kurz melden; hatte mich ja vorgestellt im Forum und etwas über mich berichtet.
Die Gruppentherapie tut sehr gut. Bin zwar der einzige dort, der unter dem inzwischen nur noch gelegentlichen Rotwerden leidet, habe aber das Gefühl, dass weggedrückte Gefühle das Hauptproblem sind, die sich bei dem einen in diesen bei anderen in anderen Symptomen äußern.
Rotwerden hat nach meinen Erfahrungen etwas mit Angst, mit Scham, mit Blamieren, mit Versteckenwollen zu tun. Hinter diesen Gefühlen mag ein unterentwickeltes Selbstbewussstein stecken, was aber die meisten anderen auch haben, ohne dass es sich in dieser extremen, nach außen sichtbaren Form äußert.
Zwei Dinge haben mir geholfen, dass sich das Problem doch weiter erheblich reduziert hat. Zum einen ist es das offenen Reden darüber in der Gruppe. Zum anderen, dass ich in den wenigen Situationen, in denen ich befürchte, dass das Rotwerden auftritt (z.B. ein Vortrag vor vielen Menschen), mir die Gefühle ganz bewusst mache und innerlich dazu stehe, d.h. dass ich in dieser Situation da Angstgefühle und Anspannungen habe, die mir vielleicht in den Kopf steigen.
Ich versuche, durch bewusstes Aufrechterhalten einer tiefen und ruhigen Atmung die innere Ruhe und Aufregung gering zu halten, aber ich versuche nicht mehr, durch "ablenkende" Geschäftigkeit kurz vorher oder durch Autogenes Training mit den suggestiven symptomvermindernden Formeln dem Problem beizukommen. Das ist eine sehr gute Entwicklung.
Irgendein ursächliches Ereignis oder bestimmte Konstellationen in der Kindheit oder im Schulalter zu finden, was dazu geführt hätte, dass ich zwischen 12 und 18 unter dem extremen Rotwerden gelitten habe, konnte ich (bisher) noch nicht finden.
Viele liebe Grüße


Smile
_________________
Moon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    www.erythrophobie.de Foren-Übersicht -> kontakte, treffen + shgs Alle Zeiten sind MESZ (Westeuropa)
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group