www.erythrophobie.de :: Thema anzeigen - mal wieder ne fachfrage
www.erythrophobie.de Foren-Übersicht www.erythrophobie.de
... die seite zum thema erröten
 
 FAQHomepage FAQShop   SuchenNewsletter 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

mal wieder ne fachfrage
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    www.erythrophobie.de Foren-Übersicht -> allgemeines, off topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eine
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 581
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di Nov 13, 2007 5:18 pm    Titel: mal wieder ne fachfrage Antworten mit Zitat

ein neuer unterrichtsbesuch steht an und ich habe mal wieder eine frage dazu, diesmal richtet sie sich eher an die chemiker/biochemiker unter uns Wink :

man benutzt glucoseteststäbchen wohl hauptsächlich, um den glucosegehalt (also traubenzucker laut meinen recherchen) im urin zu überprüfen.

ich würde gerne mit hilfe dieser stäbchen lebensittel auf ihren zuckergehalt hin überprüfen bzw. von den kindern überprüfen lassen. jetzt ist für mich aber wichtig zu wissen: färben sich die dinger nur bei glucose oder bei jeder zuckersorte? es gibt ja monosaccharide (z.b. fruchtzucker und traubenzucker), disaccharide (z.b. rübenzucker oder milchzucker) und polysaccharide (z.b. stärke).
färbt sich ein solcher gluccosestreifen grundsätzlich jetzt bei allen zuckergruppen oder nur bei den monosacchariden?
gibt es alternativ einen (billigen) test, um nur die disaccharide nachzuweisen??

versteht überhaupt jemand, worauf ich hinaus will?


Question Question Question Rolling Eyes
_________________
*2. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Excalibur
poweruser
poweruser


Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 186
Wohnort: Im Norden

BeitragVerfasst am: Di Nov 13, 2007 5:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das weiss wohl nur Onkel Google. Rolling Eyes
_________________
Tschau,
Excalibur

Maybe you got a kid, maybe you got a pretty wife. The only thing that I got's been both'rin' me my whole life
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eine
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 581
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di Nov 13, 2007 5:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hm, also mir wollte er zumindest noch keine klare antwort darauf geben....
_________________
*2. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eine
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 581
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di Nov 13, 2007 5:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ebenso wie 2 apotheker, die ich schon angerufen habe. Confused
_________________
*2. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maika
user
user


Anmeldungsdatum: 15.10.2007
Beiträge: 61
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Sa Dez 01, 2007 5:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hey eine!
ich bin zwar noch kein chemiker, aber lerne chemielaborantin und wir nehmen die zucker gerade in der schule durch.
es gibt die Seliwanowsche Reaktion mit der kann Fructose(gleiche summenformel wie glucose nur beim zweiten c-atom carbonylbindung und nicht am ersten): die geht indem man Resorcin(=3-Hydroxylphenol) in salzsaurer Lösung zugebt und das ganze erhitzt, es gibt dann eine rote Verbindung. Ist vielleicht nicht so geeignet für kinder.
Aber es gibt auch noch der Glucose-Peroxidase-Test, dabei kann Fructose und Glucose unterschieden werden, weil Fructose nicht oxidiert werden kann, weiss aber nicht genau wie das geht, vielleicht steht dazu noch was in google.
Kann sein, dass das Urinstäbchen gleich funktioniert, weiss nicht.
Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eine
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 581
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: So Dez 02, 2007 12:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hi maika,
danke für deine antwort. oh je, nachdem ich deinen text gelesen hab, wurde ich wieder daran erinnert, dass ich in chemie doch mal besser hätte aufpassen sollen. Smile
der unterrichtsbesuch war letzten donnerstag und ich habe das mit den glucoseteststäbchen ganz weggelassen, weil es mir zu unsicher war. das, was du beschrieben hast, klingt wirklich nicht unbedingt geeignet für grundschulkinder. es hat ja auch so geklappt, wir haben einfach die "altmodische" variante gewählt und auf der verpackung bei den zutaten nachgeschaut, ob zucker enthalten ist oder nicht. Rolling Eyes

aber danke nochmal für deine ideen!
_________________
*2. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maika
user
user


Anmeldungsdatum: 15.10.2007
Beiträge: 61
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: So Dez 02, 2007 4:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
wollte dich nicht an alte schreckliche chemiestunden errinnern Sad ich hab noch in meinem chemiebuch gesehen, dass man glucose ganz einfach mit glucoseteststäbchen nachweisen kann. tja, aber deine methode ist ja auch ganz gut gegangen und ist vielleicht die sicherste Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rojo
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 07.07.2006
Beiträge: 1684

BeitragVerfasst am: So Dez 02, 2007 6:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi hi!
Diese Erklärung kapiere ich nicht und wenn ich mir vorstelle,
die eine hätte das so den kleinen erklärt...
Das hätte ich gerne mal gesehen! Very Happy
_________________
Wenn uns negative Gedanken beeinflussen, können es auch positive!
*Stellv. Chef und 1. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*®
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maika
user
user


Anmeldungsdatum: 15.10.2007
Beiträge: 61
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: So Dez 02, 2007 7:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sie muss es ihnen ja auch nicht erklären, es ging doch nur darum, dass sie sehen ob es zucker drin hat oder nicht. oder ist es zu viel verlangt zu erkennen, wenn ein teststäbchen die farbe wechselt, dass es dann zucker drin hat.
langsam habe ich das gefühl das du immer irgendwas rummotzen musst, ist mir schon bei anderen beiträgen von dir aufgefallen. sorry, aber ist doch so!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rojo
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 07.07.2006
Beiträge: 1684

BeitragVerfasst am: So Dez 02, 2007 8:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mach doch nur Spaß!
Ich hab doch keine Ahnung von sowas und finde es auch
gut, wenn jemand Ahnung davon hat und es auch postet!
Ich hab manchmal einen schwierigen Humor, das gebe ich
zu! Wink
_________________
Wenn uns negative Gedanken beeinflussen, können es auch positive!
*Stellv. Chef und 1. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*®
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Egbert
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 791
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: So Dez 02, 2007 9:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

..is mir auch schon sehr oft
aufgefallen..is aber auch ein meckerfritz

_________________
-----und ewig grüßt das Murmeltier !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rojo
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 07.07.2006
Beiträge: 1684

BeitragVerfasst am: So Dez 02, 2007 10:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy
_________________
Wenn uns negative Gedanken beeinflussen, können es auch positive!
*Stellv. Chef und 1. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*®
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eine
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 581
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di Dez 04, 2007 12:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich kanns bezeugen, micha meint solche einträge nicht ernst! Wink

er ist nur neidisch, weil die kinder so viel lernen.... Rolling Eyes
_________________
*2. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rojo
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 07.07.2006
Beiträge: 1684

BeitragVerfasst am: Di Dez 04, 2007 12:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch eine, die Wahrheit kann soooo weh tun!
*greif mir ans herz*
Very Happy
_________________
Wenn uns negative Gedanken beeinflussen, können es auch positive!
*Stellv. Chef und 1. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*®
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eine
alter hase
alter hase


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 581
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2007 7:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
*2. Mitglied der Anti-Winter-Kampagne*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    www.erythrophobie.de Foren-Übersicht -> allgemeines, off topic Alle Zeiten sind MESZ (Westeuropa)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group