Suche nach Leute mit ETS - Operation

... spezielle fragen zu therapien und medikamenten an angeh. psychologen

Moderator: samurai

Antworten
Benutzeravatar
Rougir
newbie
newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di Jan 11, 2011 1:51 pm

Suche nach Leute mit ETS - Operation

Beitrag von Rougir » Di Jan 11, 2011 3:29 pm

Hallo,

gibt's hier vielleicht Leute, die sich haben operieren lassen u. mir detaillierter - gerne auch mündlich über Skype - davon berichten würden?

Ich glaube, ein eigener Thread lohnt hier nicht: Geringe Dosen von Aspirin (ca. 85 mg) sollen e. Wirkung erzielen können. Steht irgendwo auf folgender Webseite:

http://www.facialblush.com/the_%20blush ... anual.html

Eine Dauerlösung wäre das natürlich nicht - aber in bes. stressigen Ausnahmesituationen.

LG

firefly
newbie
newbie
Beiträge: 9
Registriert: Di Dez 07, 2010 4:19 pm

Beitrag von firefly » Do Jan 27, 2011 2:11 pm

Hallo,
ich habe mich letztes Jahr im August in München von PD Dr. Schick operieren lassen. Jetzt ist ein halbes Jahr vergangen und ich kann endlich mit Gewissheit sagen: "Es war ein voller Erfolg!" Endlich bin ich von dieser LAST befreit und wieder ein fröhlicher Mensch, der gern unter Leute geht. Welche genauen Fragen dazu hast du?
Gruß firefly 8)

Geissenmona
newbie
newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi Sep 15, 2010 3:28 pm
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Geissenmona » Mo Mär 26, 2012 5:49 pm

wurde vor 1.5 Jahren in Bern operiert.
Keine störenden Nebenwirkungen. Hab vorher gar nicht geschwitzt,
jetzt normal.
Nie mehr SOOOO rot geworden.
ABER DIE ANGST BLEIBT ERST MAL, die muss man Schritt für Schritt
abbauen. Auch bei Rückschlägen nicht aufgeben. :lol:

kirby
user
user
Beiträge: 30
Registriert: Mo Apr 30, 2012 6:54 pm

Beitrag von kirby » Fr Mai 11, 2012 6:04 am

Wie Rückschläge, wirst trotzdem rot?

Wo in Bern, bei wem? Preis?

Gruß

Geissenmona
newbie
newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi Sep 15, 2010 3:28 pm
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Geissenmona » Fr Mai 11, 2012 8:21 am

Kantonspital Bern. hat die Krankenkasse gezahlt.

Mit Rückschlag meine ich, nicht den Mut zu haben, sich einer Situation zu stellen.

kirby
user
user
Beiträge: 30
Registriert: Mo Apr 30, 2012 6:54 pm

Beitrag von kirby » So Aug 26, 2012 12:51 pm

Und habt ihr das Horner Syndrom?

Naja wenn ich nicht mehr rot werden sollte, dann fühle ich mich doch befreit und werde es immer herausfordern.

Freu mich jetzt schon nach der OP nachhause zu fahren die Musik im Auto an der roten Ampel laut zu machen und zu hupen.

Sollte ich dann im Spiegel nicht rot sein, kann mein Leben wieder beginnen olee freu mich so auf den 12. September, aber nicht das Horner Syndrom ;(, hoffe bleibe verschont davon!

Leuchtturm
user
user
Beiträge: 32
Registriert: Mo Apr 23, 2007 5:11 pm

Beitrag von Leuchtturm » So Aug 26, 2012 2:30 pm

@kirby

Wo bzw. von wem wirst Du operiert?

kirby
user
user
Beiträge: 30
Registriert: Mo Apr 30, 2012 6:54 pm

Beitrag von kirby » So Aug 26, 2012 4:09 pm

dr. schick in münchen standart! Allerdings hab ich schiss vorm horner syndrom!

anonym88
newbie
newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi Sep 05, 2012 1:12 pm

ets

Beitrag von anonym88 » Mi Sep 05, 2012 11:39 pm

hey, ich werde diesen jahr im dezember wohl auch die ets durchführen lassen.
bei dr. schick gab es noch nie das horner syndrom und es ist so gut wie ausgeschlossen bei ihm und leuten, die diese op schon lange durchführen und erfahrung haben.

kirby
user
user
Beiträge: 30
Registriert: Mo Apr 30, 2012 6:54 pm

Beitrag von kirby » Sa Sep 15, 2012 11:20 pm

So habe Op nun hinter mir, Schwitze stark am Rumpf und an den Füßen, aber finde ich nicht als belastend hält sich im Rahmen!
Habe kein Horner- Syndrom!

Habe noch etwas Schmerzen, wenn ich meine Nase schnaube oder Huste aber das wird auch noch vergehen, ansonsten sehr trockene Hände, Kopf wird glaube auch langsam trockener und Erröten scheint auch weg zu sein!!

Gruß

Hatte 2 Drainagen drin, sehr schmerzhaft, war froh sie endlich los zu sein!!!

fatih80
newbie
newbie
Beiträge: 3
Registriert: So Aug 26, 2012 10:46 am
Wohnort: köln

Beitrag von fatih80 » Mo Okt 22, 2012 9:50 pm

Hallo,
habe eine frage an euch. Hab vor die Op bei dr. schick machen zu lassen. Möchte nur eine Sache wissen. Ich wurde früher sehr oft rot bei jeder kleinigkeit. heute bin ich 32 und viel selbstbewusster. Ich werde nur in sehr unangenehmen situationen rot. und das kommt einmal in paar monaten vor. Aber beim sport werde sehr rot. Geht das mit der op auch weg oder wird es weniger zumindest. Kann jemand mir antworten der die op gemacht hat. oder habt ihr nicht das problem. ich weiss ehrlich gesagt nicht ob ihr auch gleiche problem habt und beim sport auch rot werdet.

Unbekannter
newbie
newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi Mär 18, 2009 7:37 pm

Beitrag von Unbekannter » So Jul 27, 2014 11:47 am

Würde mich auch interessieren *push*

hummingb
newbie
newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di Apr 29, 2014 11:24 am

Beitrag von hummingb » Di Nov 11, 2014 6:27 pm

Hallo!
Ich wurde im Jänner von Dr. Tarfusser operiert.
Bei Fragen zur OP -> PN.
Stehe gerne auch über Skype zur Verfügung.

Antworten