Tcm Rezeptur / intressantes Buch

... spezielle fragen zu therapien und medikamenten an angeh. psychologen

Moderator: samurai

Antworten
Starman
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 01, 2013 4:36 pm
Wohnort: FFM

Tcm Rezeptur / intressantes Buch

Beitrag von Starman » Fr Nov 25, 2016 10:48 am

Hallo war bei einem Tcm arzt der auch bücher veröffentlicht hatt usw also man kann etwas kompetenz zuschreiben hatt mir folgendes verschrieben code:064/105/900 die ersten zwei nach oder vor dem essen je 4 stk letzteres morgens auf nüchternen magen 4 meßlöffel (erhältlich auf "www.chinesischekrauter.com" ) nehme es seit einem monat fühle mich gut nachts alles stabil klar das wir keine clone sind und alles übertragbar ist aber im großen und ganzen wird es so sein meine persönliche meinung.

Folgendes buch habe ich noch zu empfehlen Gaps von
Dr. Natasha Campell-McBride

mfg

Starman
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 01, 2013 4:36 pm
Wohnort: FFM

pp

Beitrag von Starman » Sa Dez 03, 2016 2:49 pm

Shilajit/Mumijo würde ich auch noch empfehlen eine tabl. in wasser auflösen 30 min vor dem essen 2 monate lang
sowie auch curcumin mit piperin (sankt Ant...)und k2/d3

Starman
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 01, 2013 4:36 pm
Wohnort: FFM

Maulbeeren ( Pekmezi )

Beitrag von Starman » Mi Jan 11, 2017 9:31 am

Maulbeer sirup aus dem türkischen laden ( bei denen Pekmezi gennant ) morgens und mittags und evtl abends wenn nicht nach 19 uhr ins essen verringert auch das erröten blokkiert die zucker aufnahme kühlt leber,herz,lunge und löst schleim im Darm bereich perfektes mittel schmekt auch noch gut kosten ca.3 € am besten eins ohne zuckerzusatz ist schon genug vorhanden

Antworten