wie alt seit ihr?

... hier können umfragen gestartet werden

Moderator: carsten

Antworten
salami
newbie
newbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa Sep 22, 2012 5:05 pm

nh

Beitrag von salami » Sa Dez 29, 2012 3:03 pm

ich bin 15 und habe dieses Problem seit ca. 2 Jahren

Rebeccax
newbie
newbie
Beiträge: 2
Registriert: So Mär 31, 2013 6:37 pm

Beitrag von Rebeccax » Di Apr 09, 2013 6:54 pm

Bin fast 15, habe es verstärkt seit mehr als 2 Jahren, klingt jetzt vielleicht recht wenig, trotzdem wird es zur Zeit immer schlimmer... :/ :)

Invvo88
newbie
newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr Nov 08, 2013 4:57 pm
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Invvo88 » Fr Nov 08, 2013 5:58 pm

Hey,

ich bin 25 und kann das nicht so ganz einordnen, wann das mit dem rot werden angefangen hat... Definitiv in der Pubertät / weiterführende Schule...

Liebe Grüße

max666
newbie
newbie
Beiträge: 8
Registriert: Sa Okt 05, 2013 9:53 pm

Beitrag von max666 » Fr Nov 08, 2013 11:08 pm

Ich bin 13, bei mir wird das rot werden immer schlimmer!

Tabindra95
newbie
newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di Dez 11, 2012 8:57 pm

Beitrag von Tabindra95 » Mo Nov 11, 2013 8:59 pm

Hallo zusammen!

Ich bin 18, und bei mir hat es ganz extrem mit 11 angefangen, ich leide also schon seit 7, bald 8 Jahren darunter

Amelie74
user
user
Beiträge: 74
Registriert: Mo Jan 06, 2014 2:34 pm

Beitrag von Amelie74 » Mi Jan 08, 2014 11:28 pm

Hi,

ich bin 19 Jahre alt und habe seit meiner Geburt rote Wangen.
Zu diesen Wangen habe ich eine derart negative Einstellung entwickelt (auch durch Erfahrungen verursacht), so dass sie nahezu meine komplette Lebensqualität zunichte gemacht haben

Marona
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: Do Jan 09, 2014 6:40 pm
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Marona » Sa Jan 11, 2014 10:01 pm

Hey :)

Ich bin 19 Jahre alt und leide seit ich denken kann am Rotwerden..
doch am schlimmsten wurde es ab 16 Jahren.. :oops:

Benutzeravatar
FabGu
newbie
newbie
Beiträge: 19
Registriert: Do Mär 20, 2014 9:43 am

Beitrag von FabGu » Sa Mär 22, 2014 9:58 am

Hi

:wave:

25 Jahre, leide seid ca. 9-10 Jahre darunter. :roll:
Zünde lieber ein Licht an, als über die Dunkelheit zu meckern.

nightshift
newbie
newbie
Beiträge: 11
Registriert: Di Nov 13, 2012 12:12 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von nightshift » Mo Sep 30, 2019 9:54 pm

bin Ü60, und die ery fing bei mir mit ca. 15 Jahren an.
... und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen." Und ich lächelte und war froh... Und es kam schlimmer !

Subway
poweruser
poweruser
Beiträge: 115
Registriert: Fr Dez 14, 2007 3:22 am

tote Hose

Beitrag von Subway » Do Okt 17, 2019 12:12 pm

Hallo Nightshift,

das Forum ist ja ziemlich "tot" und PNs funktionieren nicht mehr. Möglicherweise haben sich die Jüngeren in irgendwelche App-Gruppen verzogen. Woraus folgt, dass ich älter, d.h. Ü50 bin.

Ich selbst werde so gut wie nicht mehr rot, aber mir ist es dann doch wenige Male im Leben zu den ungünstigsten Zeitpunkten passiert. Meine schlimmsten Phasen waren mit 15 - 16 und 22 - 26.

Wenn Du Lust hast, können wir vielleicht über die Problematik quatschen.

Gruß

Subway

nightshift
newbie
newbie
Beiträge: 11
Registriert: Di Nov 13, 2012 12:12 am
Wohnort: Berlin

.

Beitrag von nightshift » Fr Okt 25, 2019 4:25 pm

Hallo Subway, danke für das Feedback.
Bin zur Zeit beruflich stark eingebunden, daher wenig Zeit hier zu lesen und zu schreiben.
Habe auch gemerkt, das es hier ziemlich tot ist im Forum.
Aus welcher Gegend kommst du?

Bei mir ist es auch im Laufe der Zeit durch Psychotherapien (Gruppentherapie) abgeklungen mit dem erröten.
Gelegentlich bekomme ich aber noch einen "Flush", und dann ziemlich heftig.
Die Leute, die das mitbekommen, sind dann auch sehr verwundert.
Ich sage mir dann immer: "egal, was solls" und mache weiter.

Beste Grüße
... und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen." Und ich lächelte und war froh... Und es kam schlimmer !

Subway
poweruser
poweruser
Beiträge: 115
Registriert: Fr Dez 14, 2007 3:22 am

Beitrag von Subway » Do Okt 31, 2019 6:25 am

Hallo Nightshift,

bin etwa in Deinem Alter und lebe in Bayern. Mit Berlin verbindet mich, dass es sich um den Geburtsort meiner Mutter handelt. Nach ihrem Tod ist aber meine Verbindung zu Berlin abgebrochen. Ich bin schon lange nicht mehr rot geworden.

Damals hat mich das Rotwerden die Karriere gekostet - rückblickend betrachtet war das aber auch gut so. Ärgerlich war's damals trotzdem. Passiert halt dann, wenn's drauf ankäme.

Schon lange habe ich ganz andere Ziele und Probleme als die Ery, aber irgendwie hängt mir meine Ery-Vergangenheit noch unterbewusst nach.

Einmal habe ich mich mit drei anderen Erys getroffen, war okay, aber auch nicht der Hit, hab mich dann auch gleich politisch etwas gestritten. Ich hatte allerdings den Eindruck, dass viele Tabletten nehmen bzw. schon mal in der Klinik waren. Ich hatte deshalb einmal eine Gruppentherapie, schon ewig her, hat schon was genützt, aber hundertprozentig weggebracht hab ich's damit nicht.

Subway

Antworten