Creme etc. ??

... für fragen zu kosmetikprodukten und deren anwendung

Moderator: die.manja

Antworten
john10
user
user
Beiträge: 24
Registriert: Fr Jul 13, 2007 5:39 pm
Wohnort: Bielefeld

Creme etc. ??

Beitrag von john10 » Sa Jul 26, 2008 10:15 am

Hi!!

Ich wollte mal wissen ob es so ne Creme oder ähnliches gibt, die die Rötungen im Gesicht etwas mildert oder so???

Hab schon von der Eucerin-Anti-Rötungen Serie gehört, aber Erfahrungsberichten zu Folge soll es nur rausgeschmissenes Geld sein.

Gruß John

maika
user
user
Beiträge: 61
Registriert: Mo Okt 15, 2007 6:41 pm
Wohnort: Schweiz

Beitrag von maika » Mi Jul 30, 2008 9:13 pm

Hallo!
Es gibt eine ziemlich grosse palette an produkten, nur ist es nicht ganz leicht das richtige zu finden, wollt dich jetzt eigentllich nicht gleich zu beginn entmutigen! aber es gibt da schon einiges und hab auch schon paar cremes getestet.
ich persönlich finde die creme antirougeur von avene noch gut: sie mindert reizungen der haut und verleiht ein sehr angenehmes und entspanntes hautgefühl. Bei mir ist so die langanhaltenden rötungen etwas zurückgegangen, hat aber nicht einen langzeit-effekt und ist auch nicht das wundermittel.
Teste im moment diroseal von avene, die soll die Haut stärken und sollte gemäss packbeilage nach 3 monaten anwendung langzeit wirkung zeigen. mal schaun ob das klappt :?

Hoffe ich konnt dir ein kleinwenig helfen :)
Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden.

john10
user
user
Beiträge: 24
Registriert: Fr Jul 13, 2007 5:39 pm
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von john10 » Do Jul 31, 2008 2:10 pm

ich glaub ich werd auch mal die antirougeur von avene testen.
ansonsten such ich halt weiter :D, denn so ne starke ery hab ich nicht und es wäre ja nen versuch wert durch so ne creme (oder ähnlichenem) die ery noch weiter zu "verkleinern".
danke für die tipps!
gruß

john10
user
user
Beiträge: 24
Registriert: Fr Jul 13, 2007 5:39 pm
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von john10 » Do Okt 16, 2008 3:51 pm

und hat das diroseal von avene geholfen??

und wie findet ihr dieser pflegeserie von eucerin gegen Rötungen??

Gruß

Amelie74
user
user
Beiträge: 74
Registriert: Mo Jan 06, 2014 2:34 pm

Beitrag von Amelie74 » Mo Mai 05, 2014 5:50 am

Die BB-Cream "Anti-Rötungen" von Garnier finde ich gut.
http://2.bp.blogspot.com/-BOQjNoOufus/U ... G_9652.JPG

Ist eine parfümfreie mit einem Hauch Make-up versehene Feuchtigkeitscreme, welche die Haut sofort beruhige, vor UV-Strahlen schütze, Ebenmäßigkeit verleihe und Rötungen kaschiere und langfristig mildere.

Ich persönlich finde die Creme klasse.
Sie ersetzt für mich sogar das Make-up...
und abends kann man sich das Abschminken dann auch mal sparen, ist ja schon manchmal kräfteraubend.. geht mir zumindest so.


Meine Haut hat die Creme bisher sehr gut vertragen.
Ich benutze sie nur, um meine permanent roten Wangen zu kaschieren..
und um das sehr sichtbare Rotwerden (sowohl psychisch als auch physisch-durch Bewegung-bedingt) ebenfalls optisch zu reduzieren..


Jedoch kann ich nicht behaupten, dass diese Creme Rötungen langfristig mildert.. kommt wahrscheinlich auch auf den Hauttyp an.. vielleicht
wird entzündete rote Haut im Wangenbereich dadurch beruhigt und die Röte somit ein wenig gemildert, bei mir sind die roten Wangen aber erblich bedingt..die Gefäße liegen tief unter meiner Gesichtshaut und durch meine (v.a. im Wangenbereich) enorme Blässe ist immer ne Wangenröte zu erkennen.

drachentiger
newbie
newbie
Beiträge: 1
Registriert: Do Sep 25, 2014 9:26 am

Hauttypen, Meinungen aus dem Netz, INCI-Inhaltsstoffe

Beitrag von drachentiger » Do Okt 02, 2014 4:24 pm

Hallo,

das ist kein leichtes Thema, auch weil die eine Couperose Creme bei der einen gut wirkt, beim anderen nicht so gut.

Falls Du Allergien hast, sind die Inhaltsstoffe für Dich um so wichtiger. Die sind vielleicht sogar der Grund dafür, dass die Cremes scheinbar so unterschiedlich wirken. Da aber auf vielen Packungen nur die INCI-Deklaration steht, brauchst Du erst einmal eine Übersetzung dafür. Oder Du nimmst die App (ebenfalls auf der o. g. Seite), die ohne viel Drumherum ein Ergebnis bringt (empfehlenswert oder nicht und wegen welcher Inhaltsstoffe).

Antworten