mögliche heilung bei MIR!

... hier gibt es alles zum thema erröten

Moderator: carsten

Antworten
Fromhell
newbie
newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:20 pm

mögliche heilung bei MIR!

Beitrag von Fromhell » Di Jan 07, 2020 3:53 pm

hi leute bin schon ein sehr sehr alter ery hase. glaub hab des schon seit fast 20 jahren. hab auch ets machen lassen was gar nix gebracht hat. wurde immer noch bei fast allem rot, körperlich als auch geisteriger anstrengung. auch bei sehr leichten geistigen anstrengungen....XD. ich nehme auch seit langen sertralin. hat nix gebracht.

ABA jetzt kommt es, bin zu einem neuen hautarzt gegangen der mir elidel verschrieben hat. hat sich am anfang ned viel getan. aba nach 6 monaten is meine haut besser geworden. die haut is wiederstandfähiger geworden gegen äußere und innerliche (geistige) einflüsse geworden. nehm es seit jast 12 monaten und das hitze gefühl das erröten is sehr stark zurück gegangen. kann mich teilweise kratzen ohne das eine rötung ensteht. oder übers gesicht mit der hand farhn ohne das eine rötung entsteht. wenn man logisch einfach alles zusammen rechnet. dann ist es bei mir ned die pyshe auch ned der körper sondern einfach " ne scheiß´ haut" was ich bei MIR festefellt habe. die creme hilft eigentlich in erster linie gegen neurodermitis reibeisenhaut atopische dermatis, nesselsucht. ihr müsst sie mindestens 6 monate anwenden.

2tens hab ich durch eine abreitskollegin, durch zufall einen rat gekriegt gegen neurotermitis das is heilwasser. bei amazon heißt es defregger heilwasser. die haut hat zuerst aufgeblüht also ist schlechter geworden is dann aber sehr stark besser geworden.

3tens Doritin Pflege creme.

ich war ein sehr starker ery sehr sehr stark. bei MIR isses einfach die haut.

zusammenfassend:
Elidel
Defregger Heilwasser
Doritin (pflege)

ich wünsch euch allen viel glück und viel erfolg! hab mich nur angemeldet weil ich das hier schreiben wollte.
es ist leider MEIN weg eryfrei zu werden. garantiern das es bei jedem hilft. lg paul

ps normales erröten is sehr natürlich bei jedem menschen jeder hat das. nur nicht so stark wie wir. ich melde mich wieder ab. alles gute euch cya paul

Fromhell
newbie
newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:20 pm

Re: mögliche heilung bei MIR!

Beitrag von Fromhell » Di Jan 21, 2020 3:23 pm

nehmt nur elidel und schaut ob des bei euch was bringt. es geht bei mir nur sehr langsam voran aber die creme macht ihren job gut. deswegen müsst ihr sie auch mindestens 6 monate nehmen is leider keine zaubercreme.

Antworten